• einfach-sein.jpg

Fernbehandlung

Eine spezielle Fähigkeit von Engelbert und Astrid ist die Fernbehandlung. Es kommt öfter vor, dass Klienten sich räumlich weit weg befinden oder dass in Notfällen manche Menschen nur telefonisch erreichbar sind. So hat es sich in vielen Fällen bewährt, dass wir aus der Ferne Behandlungen durchführten. Diese laufen normalerweise so ab, dass wir uns die Zeitpunkte vereinbaren, wann die Behandlung beginnt und endet.

Am Anfang der Sitzung sollte sich die/der zu Behandelnde entspannen und mit einer ruhigen Rundatmung beginnen. Engelbert und Astrid "tunen" sich auf die Person ein und erhalten so den Zugang in das entsprechende Energiefeld.

Uns ist klar, dass es energetisch keine Grenzen gibt, dass alles miteinander verbunden ist. Daher ist eine große räumliche Distanz kein Hindernis, um  blockierte Energiebahnen wieder in Fluss zu bringen.



In der Regel fühlt die Person, wie sich Körperzonen öffnen oder eine psychische Unausgeglichenheit löst. Üblicherweise sind geistige Helfer, wenn wir sie bitten, wie Erzengel Michael, Raphael, Maria Magdalena oder Jesus an der Behandlung mitbeteiligt, meist können die Klienten dies auch spüren.

Nach der Behandlung nehmen wir telefonisch Kontakt mit unserem Klienten auf und besprechen die Themen, die wir wahrgenommen haben. Oft empfehlen wir diverse unterstützende Maßnahmen wie z.B. individuell abgestimmte Schüssler Salze. Wir haben vielfach erlebt, dass in sehr kurzer Zeit eine körperliche Genesung oder eine mentale Stabilisierung eintritt.